Komplettlösungen


Neben einzelnen Komponenten bieten wir auch komplexe Lösungen als Systeme an. Im folgenden sind einige unserer Projekte beispielhaft aufgeführt.

 

1.Konvektorgraben:

In diesem Fall wurde ein an der Fassade umlaufender Konvektorgraben aus Alu-Profilen entwickelt, auf dem zugleich die DoBo-Platten aufliegen. Weiterhin waren hier Abschottungen mit schiebbaren Lüftungsgittern sowie verschließbaren Kabeldurchführungen gefordert. Diese Konstruktionen wurden in unterschiedlichen Tönen pulverbeschichtet.

Abgedeckt wurde dieser Konvektorgraben mit von uns gefertigten Lamellenrostern (siehe Lamellenroste).

 

Zeichnung Aufbau Konvektorgraben

Zeichnung Profil Konvektorschacht

 

2. Deckenleuchtenprofil:

In einer Steckmetalldecke sollten Leuchten, Lautsprecher, Sprinkleranlage, etc. in einem Aluminium-U-Profil montiert werden. Die Konstruktion sollte zum Teil von unten verschließbar sein. Weiterhin wurden Abdeckungen für die seitlichen Enden benötigt.

Hierzu konstruierten wir ein Aluminium-U-Profil als Deckenleuchtenprofil sowie ein dazu passendes Abdeckprofil, welches an den benötigten Stellen einfach eingeclipst werden kann. In beide Profile mussten diverse Bohrungen mit bis zu fast 100 mm Durchmesser gemacht werden. Die Profile erhielten eine dekorative Farbgebung in Eloxal Seidenmatt.

 

Zeichnung Deckenleuchtenprofil

 

3. Elektrantenöffnungen:

Wir fertigen Elektrantenöffnungen aus Aluminiumprofil, vornehmlich in der Größe 300 x 300 mm. Diese werden mit seitlichen Blechen, welche Ausstanzungen beinhalten, montiert. Diese Bleche dienen der Aufnahme der Gerätebecher für Steckdosen etc.

In diese Rahmen werde gekantete Edelstahlwannen zur Aufnahme des Bodenbelages eingelegt. Diese Wannen können komplett geschlossen, mit Tubusauslässen oder aufstellbaren Teilöffnungen für Kabeldurchführungen versehen sein.

Zusätzliche Montageteile wie Vorreiber, Erdnungen, etc. werden von uns mitmontiert und letztlich als Komplettrahmen incl. Füße geliefert.

 

4. Deckenlamellen:

Zur Leuchtenabdeckung im Deckenbereich wurden Aluminiumlamellen benötigt. In einem Rahmen aus L-Profil werden alle 40 mm Alulamellen 20 x 3 mm in das umlaufende Profil eingepresst und verschweißt. Die Rahmen mit Längen bis zu knapp 5 m habend die Form von Pralelogrammen und weisen teilweise Bögen auf.

Die Rahmen bzw. Rahmenteile werden pulverbeschichtet.